Wir wollen in Sachen Umwelt immer besser werden

Der Betreiber des Westside hat es sich - gemeinsam mit der Geschäftsleitung der Migros Aare - zum Ziel gesetzt, den hohen Standard ständig weiter zu entwickeln.

Wichtige Themenschwerpunkte hierbei sind:

  • Reduzierung von CO2 Emissionen
  • Erweiterung der Wärmerückgewinnung,
  • Einsparungen an Elektroenergie, z.B. mit LED Technik
  • Optimierung der Anlagentechnik, z.B. durch Verbesserungen der Steuerung, Einsatz innovativer Techniken wie beispielsweise Permanentmagnetmotoren,
  • Vermeidung von Wasserverlusten, z.B. durch effektiven Einsatz des gereinigten Badeabwassers.

Grundvoraussetzung für die Verbesserung unserer Umweltbilanz ist natürlich ein optimaler Anlagenunterhalt und die Weiterentwicklung durch unser Fachpersonal. In den letzten fünf Jahren wurden mehr als 90 Energiesparmassnahmen umgesetzt: vom Einbau von Bewegungsmeldern bis zu Grossprojekten wie der Kombination der neuen Permanentmotorentechnik mit marktüblichen Frequenzumformern.

Wir haben in diese Projekte über 300'000 CHF investiert, und konnten dadurch innerhalb von 12 Monaten den Verbrauch von:

über 10'000'000 Liter Wasser,
über 500'000 kw/h Wärmeenergie und
über 700'000 kw/h Strom vermeiden.

Fluss im Wald