Energetisch sinnvolles Wasserrutschvergnügen

Im gesamten Wärmerückgewinnungs- und Energieprojekt Bernaqua spielen auch die im Aussenbereich sehr exponierten Rutschen eine wichtige Rolle. Genau wie der Wildwassercanyon wurden sie deshalb mit vielen versteckten technischen Finessen versehen, die Energieverlust vermeiden. Zur Bauzeit des Bernaqua war das ein Pilotprojekt – heute ist es Standard.

Die Überprüfung der Energiebalance erfolgte mittels Wärmebildkamera. Zudem sind die Rutschen wärmeisoliert und können nachts verschlossen werden. Auch hier wird das Prinzip der Wärmerückgewinnung zwischen dem Ab- und Zulaufwasser angewandt.