Nachhaltige Nutzung von Wasser

Trinkwasser ist eine wichtige Ressource. Deshalb wird im Bernaqua mit Wasser sensibel umgegangen. Mittels sogenannter Spülwasseraufbereitung wird technisch benötigtes Wasser zu wieder verwertbarem Systemwasser umgewandelt. Durch Ultrafiltration und eine Umkehrosmose kann dieses Wasser wieder verwendet werden und muss nicht wie in herkömmlichen Bäderanlagen als Abwasser in die Kanalisation geleitet werden.

Das zurückgewonnene Wasser wird für Filterspülungen, zur Gebäudereinigung und für die WC-Spülungen eingesetzt. Als Nebeneffekt wird dem Abwasser Wärme entzogen, die zum Vorheizen der Badebecken eingesetzt wird.

Ökologischer Effekt
Wassereinsparung: ca. 25'000 m3 / Jahr
Einsparung an Wärmeenergie: ca. 500'000 kWh / Jahr
Reduktion an CO2 Ausstoss: 100'000 kg / Jahr

Filteranlage zur Herstellung von Trinkwasser